Almanach für Medizin- und Ernährungswissen
Jüngste Ergebnisse aus Forschung und Praxis
 
 
 

\\ Klappentext //

Neuste Erkenntnisse aus Medizin, Ernährung und Umwelt - über 85 Kapitel zu aktuellen Gesundheitsthemen

Wir leben in einer Zeit des Informationsüberflusses. Ob über Print-Medien, TV oder im Internet - insbesondere sind es Themen zur Gesundheit, die uns mit ständig neuen Ratschlägen, Tipps und Infos überhäufen und zum Teil überfordern. Die Ziele und Interessen der Berichterstattung können dabei vielseitig sein, wodurch die Einordnung von Relevanz und Glaubwürdigkeit gesundheitsbezogener Themen für Verbraucher und Patient erschwert wird.

Der Almanach für Medizin- und Ernährungswissen bietet Ihnen eine unabhängige, sachliche und wissenswerte Übersicht über aktuelle Forschungsergebnisse aus den Bereichen der Medizin, Biologie und Genetik sowie den Bereichen der Ernährungs-, Agrar- und Umweltwissenschaften. Im Zeitalter von 'Fake News' werden Ihnen wissenschaftlich belegte Themen leserfreundlich und für jedermann verständlich präsentiert.

Welche neuen Ernährungskonzepte helfen bei Alzheimer, Depression, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Parkinson? Wirkt sich'böses' LDL-Cholesterin immer nur ungünstig auf die Gesundheit aus? Welche Nahrungsergänzungsmittel fördern Krebs und welche 'neuen' Vitamine bewirken Langlebigkeit? Oder, gibt es einen Zusammenhang zwischen starker Elektrosmog-Belastung und Schwangerschaftsabbrüchen? Diese und weitere spannende Fragen standen in den letzten Monaten im Fokus wissenschaftlicher Fragestellungen.

Tauchen Sie ein in die Welt der Wissenschaft und informieren Sie sich - für einen gesunden Umgang mit neuem Wissen!

Autoren: Anja Klautzsch, Toni Meier, Axel Weber

//

Seiten: 244

ISBN-13: 9783748118169

Preis: 14,95€

BoD Verlag 2019

 

Buchvorstellung beim Bod-Verlag (Link)

 

 
Über die Autoren
 
Anja Klautzsch, diplomierte Sportwissenschaftlerin, staatlich anerkannte Heilpraktikerin und Osteopathin, beschäftigt sich in ihrer Praxis tagtäglich mit der Diagnose und Therapie von unterschiedlichsten Krankheitsbefunden.

Dr. Toni Meier, Ernährungs- und Agrarwissenschaftler, forscht zu verschiedenen Fragestellungen im Bereich Ernährung-Gesundheit-Umwelt. Er arbeitet am Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Dr. Axel Weber, promovierter Biologe und Wissenschaftsredakteur. Seit vielen Jahren ist er im Bereich der Wissenskommunikation tätig. In seiner Doktorarbeit beschäftigte er sich mit der Prävention von Krebserkrankungen durch Ernährung.
 

Additional information